FC Germania Neureut 07

über 100 Jahre Tradition



Kreisliga wir kommen

FC Germania Neureut - FV Graben 5 : 0 (4 : 0)
Mit dem 26. Saisonsieg machten die Germanen Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga perfekt und beendeten das Kopf-an-Kopf-Rennen mit DJK Mühlburg siegreich.

Bei hochsommerlichen Temperaturen machten die Hausherren von Beginn an klar, dass sie nicht gewillt waren sich vom feststehenden Absteiger aus Graben den Aufstieg verderben zu lassen.

Der Gegner wurde sofort in die Defensive gedrängt und bekam nie die Möglichkeit ins Spiel zu kommen. Lediglich ihrem glänzend aufgelegten Torhüter hatten es die Gäste zu verdanken, dass sie bis zur 18. Minute ohne Gegentor blieben. Dann hatte unsere Mannschaft endlich den Abwehrriegel geknackt. Ein schön vorgetragener Angriff über den rechten Flügel schloss Maras zum umjubelten 1:0 ab. In der 27. Minute erhöhte Durand mit dem 100sten Tor auf 2:0 nachdem Maras vorher am Torhüter gescheitert war. Mit dem 3:0 durch Maras war die Partie gelaufen. Kurz vor der Pause erhöhte Mayer per Kopf zum 4:0 Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer typischen Sommerfußball. Die Hausherren taten nur noch das Nötigste und vermieden bei der Hitze größere Anstrengungen. Trotzdem ergaben sich noch genügend Chancen zur Resultatsverbesserung. Eine dieser zahlreichen Möglichkeiten nutzte Durand in der 81. Minute zum 5:0 Endstand. 

Ein Lob an die Mannschaft sowie das Trainer- und Betreuerteam für die hervorragende Saisonleistung und Glückwunsch zur Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga.

Es spielten:     Rausch, Katic (70. Kocyigit), Maras (74. Ostermeyer), Kokott, Schindler, Tomic, Juchacz, Mayer (64. Barnes), Früh, Durand (88. Mohrbach), Nynkeu.


FC Germania Neureut 2 - SV Blankenloch 1 0 : 7 (0 : 2)
Der Hitze zum Opfer gefallen

Zum Saisonabschluss kam unsere Mannschaft böse unter die Räder. Bis zur 30. Minute konnte man noch gut mithalten und das Spiel ausgeglichen gestalten. Nach einem Doppelschlag in der 30. und 32. Minute war die Partie gelaufen. In der 2. Halbzeit machte sich bei den Germanen die Hitze mehr und mehr bemerkbar und Blankenloch konnte seine Überlegenheit noch mit 5 Toren auch in Zahlen ausdrücken.

Trotz dieser deutlichen Niederlage, Gratulation an Mannschaft, Trainer und Betreuer für den letztendlich erzielten 10. Tabellenplatz in dieser schweren Staffel.    

Es spielten: Nagel, Henrich, Stief, Mustapic, Mössinger J., Häfele (46. Singler), Fritz, Hermida-Montoya (43. Kretzler), Walsch (51. Mohrbach), Brunner S. Houdelet,

Vorstandschaft und Verwaltung bedanken sich bei beiden Mannschaften, den Trainern und Betreuern für die guten Leistungen in der abgelaufenen Saison und gratulieren der 1. Mannschaft zur Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisliga.
Dank auch an unsere treuen Fans und unsere Sponsoren für die Unterstützung.
Wir sehen uns hoffentlich in der neuen Saison wieder.

Copyright © 2013 FC Germania Neureut 07.
All Rights Reserved.