FC Germania Neureut 07

über 100 Jahre Tradition



Erfolgreiches Saisonfinale

Alem. Eggenstein II - FC Germania Neureut   1-5 (1-2)
Zum letzten Saisonspiel reisten die Germanen nach Eggenstein. Für beide Teams hatte das Spiel keine Bedeutung. Germania war jederzeit die bessere Mannschaft. In der 26. Minute bekamen die Germanen ein Foulelfmeter zugesprochen. Der gefoulte Kokott erzielte souverän das 1-0. Verteidiger Lukic, diesmal auf der 6er Position, erhöhte zwei Minuten später nach feinem Solo auf 2-0. Kurz vor der Halbzeit mussten die Germanen nach einem katastrophalen Fehlpass den Anschlusstreffer hinnehmen. Zuvor und auch danach wurden beste Gelegenheiten vergeben. Nach der Pause wollten die Roten es besser machen, was auch gelang. St. Brunner erhöhte per Doppelpack auf 4-1 (48. & 54. Minute). Den Schlusspunkt setzte Jäckle per Freistoß (81. Min.).

Aufstellung: Mohrbach, Schindler, Juchacz, Kocyigit, Jäckle, Lukic, Katic, St. Brunner, Butz, Kokott, Crocoll, Ehrmann, N. Mössinger und Jukic.

Sommerpause
Die Germanen verabschieden sich in die Sommerpause. Für beide Mannschaften gilt es, sich jetzt zu erholen, um sich dann für die neuen Aufgaben in der A Klasse bzw. B Klasse vorzubereiten.

Glückwünsche
Herzlichen Glückwunsch an die Nachbarn vom FV Fortuna Kirchfeld zum Aufstieg in die Landesliga. Die Germanen wünschen den Fortunen viel Erfolg.Herzlichen Glückwunsch an die Nachbarn vom FV Fortuna Kirchfeld zum Aufstieg in die Landesliga. Die Germanen wünschen den Fortunen viel Erfolg.
Copyright © 2013 FC Germania Neureut 07.
All Rights Reserved.