FC Germania Neureut 07

über 100 Jahre Tradition



FC Germania Neureut – FV Hochstetten 5:2(2:0)

Im vorletzten Heimspiel dieser Saison gastierte der FV Hochstetten am vergangenen Samstag am Schulberg. In einem Spiel welches lediglich noch Statistischen Charakter aufwies ging der frisch gekürte Meister aus Neureut nach 8 Minuten durch Tim Ehrmann in Front ehe Thomas Kokott vier Minuten später auf 2:0 erhöhte. Nach dem Seitenwechsel gelang den Gästen in der 53. Minute durch Octavian Bunea der Anschlusstreffer. Wiederum nur vier Minuten später stellte Daniel Pankratz den alten Abstand wieder her. Toni Katic zeichnete sich für das 4:1 in der 74. Minute verantwortlich. Fünf Minuten vor Spielende war Alin-Julian Bunea dann auf Ergebniskorrektur aus und erzielte das 4:2. Den Schlusspunkt aber setzte Kokott kurz vor Ende zum 5:2.
Kampflos gutgeschrieben wurde der zweiten Mannschaft ein 3:0 Sieg. Die Hochstettener Reserve hatte personelle Probleme und trat nicht an. Am Kommenden Sonntag empfangen die Neureuter Germanen beide Mannschaften des FC Fackel. Spielbeginn der zweiten Mannschaft um 15.00 Uhr und die erste spielt um 17.00 Uhr.
Copyright © 2013 FC Germania Neureut 07.
All Rights Reserved.